Was ist Ergotherapie?


Die Ergotherapie beruht auf medizinischer und sozialwissenschaftlicher Grundlage und ist ein ärztlich und

verordnetes Heilmittel. Es kommt zum Einsatz bei Menschen jeden Alters mit folgenden Beschwerden.

  • motorisch-funktionellen
  • sensorisch-perzeptiven
  • neurologischen
  • psychosozialen Störungen

Das Therapie findet in Einzel und Gruppentherapien statt. 


Methoden:

  • Bobaththerapie bei Erwachsenen
  • SI-Therapie angelehnt an J. Ayres bei Kindern
  • Graphomotoriktraining
  • Marburger-Konzentrationstraining (MTK) bei Kinder und Jugendlichen
  • Beratung und Integration in das häusliche Umfeld
  • Kognitives Training
  • Kinesiologie
  • Manuelle Therapie der oberen Extremitäten
  • Lymphdrainage der OE
  • Spielgeltherapie
  • Anleitung der Moblilitätsverbesserung und Sturzvermeidung
  • ACCESS BARS